Heizung - Wärmepumpe

Wärmepumpen nutzen die Temperaturdifferenz aus Luft, Erdreich oder Wasser und gewinnen die nötige Energie zum heizen oder kühlen aus der Natur.

Wärmepumpen gibt es in verschiebenen Variationen:

  • Luft/Wasser Wärmepumpe
  • Sole/Wasser Wärmepumpe
  • Wasser/Wasser Wärmepumpe
  • Brauchwarmwasser Wärmepumpe

Welche Wärmepumpe für Ihr Gebäude und Ihre Bedürfnisse optimal ist, klären wir gerne anlässlich einer ersten unverbindlichen Beratung ab.

Rufen Sie an! 079 645 64 72

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?
Wärmepumpen arbeiten nach dem Prinzip eines Kühlschranks: gleiche Technik, nur umgekehrter Nutzen. Der Kühlschrank entzieht Lebensmitteln Wärme. Diese gibt er durch Lamellen an seiner Rückseite an den Raum ab.

Die Wärmepumpe entzieht unserer Umwelt aus der Luft, der Erde oder dem Wasser Wärme. Diese gewonnene Wärme wird im Gerät aufbereitet und an das Heizungswasser weitergegeben. Selbst wenn draussen klirrende Kälte herrscht, holt die Wärmepumpe noch so viel Wärme, wie sie zum Beheizen eines Hauses benötigt.

Durch den Einsatz von reversiblen Wärmepumpen zum Heizen und Kühlen ist es möglich, dass auch im Wohnbereich an heissen Tagen ein angenehmes Klima herrscht.